Menu Content/Inhalt

Startseite
Reisetipps
Las Vegas: Encore PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Ivonne   
Dienstag, 9. Juni 2009

Weiter …
Encore und Wynn Las Vegas
Das Wynn Las Vegas hat einen Bruder bekommen, aber kein kleines, abhängiges Geschwisterchen, sondern einen ebenbürtigen Partner, das Encore. Gemeinsam haben sie den Vater, Steve Wynn, Fünfsterneniveau und den damit verbundenen erstklassigen Service, sowie eine luxuriöse, detailverliebte Ausstattung, bei der vor allem Pflanzen eine bedeutende Rolle spielen. Diese werden in regelmäßigen Abständen ausgetauscht, so dass stets eine prächtig blühende Blumenlandschaft zu sehen ist. Seltene importierte Bäume und Sträucher vervollkommnen das Bild noch zudem.
Weiter …
 
Las Vegas: Bally's PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas   
Sonntag, 22. Februar 2009


Weiter …
abendlicher Lichterglanz
Es gibt viele Namen von Hotels und Casinos, die nach einem Besuch in Las Vegas haften bleiben: Caesar's Palace, Bellagio, Mirage oder das Venetian. Das Bally's fällt einem so spontan eher seltener ein - was wohl auch daran liegt, dass es nicht wie die zahlreichen Themenhotels mit spektakulären Attraktionen aufwartet.

Dabei ist das Hotelcasino schon sehr lange ein fester Bestandteil der Hotellandschaft Las Vegas, seine Wurzeln gehen zurück bis in das Jahr 1973, als es am 5. Dezember als MGM Grand Hotel and Casino eröffnet wurde. Die Umbenennung zu Bally Grand erfolgte 1986 nach dem Verkauf an die Harrah's Gruppe. Seinen heutigen Namen trägt das Bally's Las Vegas nun seit dem Jahr 1996,

Weiter …
 
Las Vegas: Treasure Island PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Ivonne   
Mittwoch, 28. Januar 2009

Weiter …
Das Treasure Island
Kaum eine andere Stadt verfügt über eine derart hohe Hoteldichte wie Las Vegas. Dementsprechend fällt die Wahl der passenden Unterkunft oft schwer. Sind sie Ersttäter, möchten mitten im Geschehen sein und den Strip ausführlich erkunden? Interessieren sie die kostenlosen Attraktionen der einzelnen Hotels, wie der Vulkan des Mirage oder die Fontainen des Bellagio? Dann ist das TI (ehemals Treasure Island) der perfekte Ausgangspunkt für sie, denn es ist zentral am Las Vegas Boulevard gelegen und ermöglicht es ihnen daher, in alle Richtungen auszuschwärmen. Hierbei ist ihnen auch das kleine Bähnchen, das das TI mit seinem Nachbarhotel dem Mirage verbindet, sicherlich eine Hilfe.
Weiter …
 
Wynn Las Vegas PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Ivonne   
Dienstag, 16. September 2008

Weiter …
das Wynn Las Vegas
Es ist schwer, sich in einer Stadt der Superlative noch unter den anderen hervorzuheben, aber das Wynn Las Vegas hat dies mit Bravour gemeistert. Von außen betrachtet ist es ein 50 Stockwerke hohes 5-Sterneresort, welches 2716 Gästezimmer und Suiten beherbergt. Schon hier wird der Unterschied deutlich. Bereits die Zimmer sind luxuriös, aber die Suiten sind mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Steve Wynns Liebe zum Detail spiegelt sich überall wider. Sei es bei den vielen frischen Blumen, dem perfekten Service oder den zahlreichen Annehmlichkeiten des Resorts. Der einzige Wehmutstropfen hierbei ist, wie leider zu oft, der Preis. Das Wynn ist schon ein Stück weit teurer als die anderen Hotels entlang des Strips.
Weiter …