Hollywood Beach mit neuer Strandpromenade Drucken
Sonntag, den 15. April 2007 um 20:31 Uhr

Entlang des „Hollywood Beach Broadwalk“ können Greater Fort Lauderdale-Urlauber schlemmen, shoppen und flanieren

Die Strandpromenade des beliebten Ortes Hollywood Beach, etwa 20 Kilometer südlich von Fort Lauderdale, erstrahlt in neuem Glanz: Nach Abschluss der ersten Phase eines umfangreichen Modernisierungsprojektes in der gesamten Innenstadt von Hollywood Beach wurde nun der Hollywood Beach Broadwalk komplett erneuert. Designer-Boutiquen, Openair-Restaurants mit Meerblick und gemütliche Cafés zieren die neue Strandpromenade.

Jeden zweiten Freitag-Abend wird die neue Flaniermeile zudem zum Treffpunkt für Party- und Musik-Begeisterte – dann lädt Hollywood Beach zum „Broadwalk Friday Fest“ ein. Das Festival bietet Live-Musik mit Jazz- und Blues-Bands, Theater- und Tanzshows und verschiedenste kulinarische Köstlichkeiten.

Der Hollywood Beach Broadwalk erstreckt sich auf einer Länge von insgesamt vier Kilometern entlang eines goldenen Sandstrandes, der als einer der saubersten und familien-freundlichsten Strände der USA gilt und vom Clean Beaches Council, einer unabhängigen Organisation zur Kontrolle der Strände, mit dem „Blue Wave“-Zertifikat ausgezeichnet wurde. Neben dem Hollywood Beach haben auch weitere Strände in der Region Greater Fort Lauderdale diese Qualitätsauszeichnung erhalten. Diese sind Fort Lauderdale Beach, Dania Beach, Pompano Beach und Deerfield Beach.

Teil des Modernisierungsprojektes in Hollywood ist auch der Bau des ArtsPark – ein neues Freizeit-Areal in Downtown Hollywood, das unter anderem ein Amphitheater für 2.000 Personen, Kunst-Galerien, Gartenanlagen, Kinderspielplätze sowie Studios für Tanz- und Kunstkurse umfasst. Die Fertigstellung des ArtsPark ist für März 2007 angekündigt.

Weitere Informationen zu Hollywood Beach sowie zu Greater Fort Lauderdale gibt es unter www.visithollywood.org und www.sunny.org/de.