Florida: Broschüre "Worth the Drive" neu aufgelegt Drucken
Aktuelles - Florida
Der Sunshine State hat seine englischsprachige Broschüre "Worth the Drive" überarbeitet und stellt darin 21 reizvolle Routen vor, die Floridas Urlaubsattraktionen unter bestimmten Themenschwerpunkten "erfahrbar" machen. Kunstfreunde zum Beispiel reisen die Westküste entlang. Stationen sind die Ateliers in Cedar Key, das Dali Museum in St. Petersburg und die Künstlerkolonie in Sarasota. Antiquitäten- und Geschichtsinteressierte werden im Norden Floridas fündig: Viktorianische Herrenhäuser in Quincy nahe der Hauptstadt Tallahassee, die hergerichteten Lagerhäuser der Tabakhändler in Havanna und die kleinen Antiquitätenshops in Micanopy lassen alte Postkartenmotive lebendig werden. Absolut familientauglich ist die Tour "Aquanuts", die von einem Ausflug zu den friedlichen Manatees  (Seekühen) in Tampa über die schneeweißen Strände rund um Clearwater bis zum SeaWorld Adventure Park nahe Orlando führt.

Wer nur einen Teil Floridas bereist, kann sich zudem gezielt eine Tour im Norden, Süden oder in Zentralflorida heraussuchen. Auf eine Kurzbeschreibung folgt ein Vorschlag für eine dreitägige Reiseroute inklusive kleiner Karte und den Informationsadressen der einzelnen Stationen. Eingestreute Tipps zu den Touren und eine große Karte in der Heftmitte mit Fahrzeitentabelle machen die Broschüre zu einem praktischen Urlaubsbegleiter.

Neu im Internet: Unter www.drive.visitflorida.com sind alle "Worth the Drive" Touren abrufbar. Zusätzlich dazu können sich Interessierte für das VISIT FLORIDA e-Magazine einschreiben und erhalten zu ausgewählten Themen regelmäßig Informationen zu Neuigkeiten, Veranstaltungen und Angeboten.

Günstige Flüge im Herbst nach Florida
Die Condor fliegt ab 99 Euro Oneway von Frankfurt nach Orlando zuzüglich Steuern und Gebühren. Zubringer gibt es ab 25 Euro mit der Bahn und ab 70 Euro mit dem Flugzeug, www.condor.com. Die LTU fliegt nach Miami und Ft. Myers zu einem Komplettpreis ab 199 Euro Oneway, www.ltu.de. Auch Martinair bietet regelmäßig Angebote nach Miami und Orlando via Amsterdam, www.martinair.de.

Deutschsprachige Informationen können unter der Hotline-Nummer: +49 (0) 621 - 56 15  442 und unter www.visitflorida.travel/deutsch abgerufen werden. Kostenlose Florida-Informationen können außerdem schriftlich angefordert werden beim Florida Versandhaus c/o PELA Touristikservice, Postfach 1227, 63798 Kleinostheim, Fax: 06027-9796982, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .