Fort Lauderdale lädt zu Restaurant-Wochen ein Drucken
Aktuelles - Florida

Günstige Gaumenfreuden

In Fort Lauderdale sind Feinschmecker ab Oktober zu den Restaurant-Wochen „Dine Out Lauderdale“ eingeladen

Kulinarische Hochgenüsse zum kleinen Preis: Vom 1. Oktober bis zum 15. November tischen in Fort Lauderdale während der Restaurant-Wochen Dine Out Lauderdale die besten Küchenchefs Floridas feine Drei-Gänge-Menüs zum festen Preis von 35 US-Dollar auf.

Zu den teilnehmenden Restaurants gehören namhafte Gourmettempel wie das „3030 Ocean“ von Küchen-Profi James Dean Max, das „Blue Moon Fish“ sowie das „Mark’s Las Olas“. Besonders letzteres gehört zu den Promi-Restaurants von Fort Lauderdale, wird es doch von dem mehrfach ausgezeichneten Mark Militello geführt, dessen ausgefallene Kreationen aus einem Mix von lokalen und karibischen Einflüssen den zeitgenössischen Kochstil der „Florribean kitchen“ prägten. Während Dine Out Lauderdale können Gäste im „Mark’s Las Olas“ zwischen vier verschiedenen Vorspeisen, vier Hauptgerichten und zwei Nachspeisen wählen.

Auch in den anderen Restaurants werden wahre Gaumenfreuden aufgetischt. Auf dem Speiseplan stehen in der Regel frischer Fisch und Meeresfrüchte aus dem nur wenige Schritte entfernten Ozean. Zu den besonderen Spezialitäten der lokalen Küche, die sich Gourmets nicht entgehen lassen sollten, gehört auch der „Florida Stone Crab“, eine besondere Krebsart, bei der meist nur die Scheren zubereitet werden.

Mit mehr als 4.000 Restaurants hat sich Greater Fort Lauderdale innerhalb der letzten Jahre als eine der kulinarischen Hochburgen mit internationalem Renommé in Süd-Florida etabliert, gehört doch der Besuch in einem der Sterne-Lokale zum relaxten Florida-Aufenthalt in Fort Lauderdale dazu. Mehr Infos zu Dine Out Lauderdale sowie eine komplette Liste aller teilnehmenden Restaurants gibt es unter www.sunny.org/dineout.

Allgemeine Informationen zu Greater Fort Lauderdale unter www.sunny.org/de.

Weitere Informationen gibt es unter:

Greater Fort Lauderdale CVB
Telefon: 0 89 / 23 66 21 63

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.