Gute Tropfen entstehen in Illinois Drucken
Montag, den 22. Oktober 2007 um 15:23 Uhr

„Northern Illinois Wine Trail“ als Ergänzung zum Urlaub in Chicago - Weinroute führt zum größten Weingut des US-Bundesstaates mit „German Suite“

Touren durch die Weinbaugebiete im US-Bundesstaat Illinois sind etwas ganz Besonderes. 68 Weingüter, die 193 Weinberge bewirtschaften, produzieren dort hervorragende Tropfen internationaler Güte und präsentieren sich entlang der Weinrouten. Für Chicago-Besucher bietet sich der „Northern Illinois Wine Trail“ im Norden des Staates an. Die Tour führt zu 15 gastfreundlichen Weingütern, die alle in ein bis zwei Stunden von der Millionenstadt am Lake Michigan aus erreichbar sind.

Die Weintour durch den Norden von Illinois ist eine abwechslungsreiche Ergänzung zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der eleganten Metropole Chicago. Eine herrliche Landschaft, kleine Städte und liebevoll eingerichtete Pensionen finden sich entlang der Route. Die 1979 gegründete Lynfred Winery ist das größte Weingut in Illinois. Das Anwesen besitzt eine gemütliche Probierstube, in der neben einer Vielzahl an guten Weinen auch hausgemachte Köstlichkeiten serviert werden. Deutsche Gäste werden sich in der komfortablen „Bed & Breakfast“-Pension des Weingutes heimisch fühlen, die auch eine „German Suite“ besitzt. Modernen Weinanbau finden Besucher auf den Hügeln von Jo Daviess County, wo Familie Harmston ihr Weingut im Jahr 2004 eröffnete. Erlesene, preisgekrönte Weine sind die Spezialität des Fox Valley Winery in Oswego. Neben Weinproben gehören auch Führungen durch Weinberge und Kellerei zum Angebot der Winzer im Norden von Illinois.

Weitere Informationen zum „Northern Illinois Wine Trail“ bietet die Internetseite www.visitnorthernillinois.com.

Informationen zu Illinois gibt es beim Fremdenverkehrsbüro Chicago & Illinois, Frankfurt am Main, Telefon 069 – 255 38 280; Fax 255 38 100, www.gochicago.de, www.illinois.com.