Auswandern in die USA Drucken
Sonntag, den 06. April 2008 um 20:51 Uhr

Image
Image
Auswandern in die USA
Viele Tipps und Infos zu Visum und Einreise, Jobsuche und Leben in der USA

Andrea Hécz-Obermann


Hayit Ratgeber
160 Seiten, ISBN 387322089X

24,95€

 

Zur Autorin:
Die Autorin Andrea Hécz-Obermann unterrichtet Deutsch als Fremdsprache in Houston (Texas), wo sie mit ihrem Mann und zwei Kindern lebt. Für diesen Ratgeber hat sie ihre persönlichen Auswander-Erfahrungen durch eine umfangreiche Recherche angereichert.

Das schreibt der Verlag:

Wer in die Vereinigten Staaten von Amerika auswandern möchte, bekommt jetzt einen Leitfaden an die Hand, mit dessen Hilfe man gut vorbereitet in der Neuen Welt Fuß fassen kann. Arbeitsmarktsituation, Visa-Bestimmungen, der „American Way of Life“ sowie Hintergrundinformationen zu Land und Leuten sind Themengebiete des neu erschienenen Hayit Ratgebers.

Die USA sind eines der beliebtesten Einwanderungsländer der Welt. Die Einreisebestimmungen sind jedoch sehr komplex und erscheinen auf den ersten Blick unübersichtlich. Der neue Titel von Hayit Medien geht ausführlich auf die unterschiedlichen Visum-Anforderungen und Visum–Arten ein und liefert hilfreiche Tipps für die Suche nach einem Arbeitgeber. Verständlich werden die beiden größten Hürden zur Einwanderung in die USA aufgeschlüsselt. Nützliches für den Alltag, amerikanische Umgangsformen und Gepflogenheiten sind in dem Buch genauso zu finden wie Umrechnungstabellen der angloamerikanischen Maßeinheiten. Checklisten helfen bei der Organisation des Abenteuers Auswandern. Adressen von Beratungsstellen und Jobbörsen sowie Informationen zu Studium und Schule ergänzen das Handbuch.

Redaktion usa-reise.de:

Wenn sie beschlossen haben, in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten auszuwandern, stehen sie zunächst vor einigen scheinbar unüberwindbaren Hürden organisatorischer wie auch privater Natur. "Auswandern in die USA" wird ihnen dabei helfen, die meisten davon zu überwinden, indem sie kompetent mit allen wichtigen Ratschlägen und Adressen versorgt werden. Entsprechende Internetadressen und Telefonnummern erleichtern ihnen ihre Vorbereitung zur Auswanderung ungemein.

Dieses Buch begleitet sie von Anfang an auf ihren Weg von Deutschland in die USA. Ob sie nun Arbeitnehmer, Student, oder auch Unternehmer sind, Andrea Hécz-Obermann informiert sie darüber was sie noch in der Heimat tun können, um beruflich in den Vereinigten Staaten Fuß fassen zu können. Sie versorgt sie weiterhin mit allen nötigen Informationen über die verschiedenen Visa und tritt mit ihnen gemeinsam die große Fahrt an, indem sie ihnen zum Beispiel bei der Wohnung-, bzw. Haussuche behilflich ist, ihnen die Modalitäten der amerikanischen Krankenversicherung näher bringt, oder auch das Bildungssystem unter die Lupe nimmt.

Neben rein praktischen Dingen wie man etwa ein Auto kaufen kann oder welche Maße und Gewichte es gibt, erfahren sie allerlei wichtige Informationen über Land und Leute. Sei es Klima, Vegetation, aber auch Politik und Literatur, die Autorin bemüht sich das Wichtigste über dieses riesige Land in ein Taschenbuch zu packen. Da sie am Ende ihrer Lektüre rundrum gut informiert ihre Auswanderung in Angriff nehmen können, ist ihr wohl dieses Vorhaben durchaus recht gut gelungen.

Inhaltsübersicht:

Vorwort / 120 Kartons
Bestechende Natur und Wolkenkratzer?
Der Ratgeber „Auswandern in die USA“
Gedanken eines Achtjährigen
Die USA kurz gefasst

I. Vorbereitung auf die Reise
Arbeitssuche von zu Hause
Informationsquellen
Soziale Sicherheit
Kündigungen – Verträge, Wohnung, Arbeitsplatz
Verkäufe – Mobiliar, Auto, Haus
Wichtige Dokumente
Transport des Umzugsguts

II. Das Visum
Informationsquellen
Übersicht der Visakategorien
Die Antragstellung
A: Nichteinwanderungsvisa
B: Einwanderungsvisa
Green Card Lottery – Diversity Immigrant Visa Program
Tipps und Infos
Informationen für Österreich und die Schweiz

III. Leben in den USA
Die eigenen vier Wände
Erste Schritte
Registrierung bei der Sozialversicherung
Arbeiten in den USA
Informationen für Selbstständige
Das amerikanische Bildungssystem
Informationen für Studenten
Fernunterricht von Deutschland aus

IV. Land und Leute
Hintergrundinformationen
Die 50 Staaten auf einen Blick

V. Wissen für die Praxis
Unterwegs in den USA
Nützliches von A bis Z

VI. Anhang
Adressen der Beratungsstellen
Deutsch-Amerikanische Kulturinstitute
Adressen deutscher Vertretungen in den USA
Übersicht: Internetadressen

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit bei Amazon.de

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 06. April 2008 um 20:53 Uhr