Ferienhäuser in den USA - im Internet die passende Unterkunft finden Drucken
Geschrieben von: Thomas   
Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten lockt jährlich Millionen Touristen aus der ganzen Welt. Auch für Deutsche sind die USA beliebte Reiseziele, die mit allerlei Attraktionen und Eindrücken aufwarten. Allerdings wünschen Touristen, den Urlaub möglichst kostengünstig und dennoch komfortabel zu gestalten. Da eine USA-Reise zumeist länger als zehn oder vierzehn Tage andauert, kommt die Anmietung eines Ferienhauses natürlich erst recht in Betracht. Glücklicherweise bieten auch Inhaber von Ferienhäusern in den USA die Vermietung über das Internet an.

Im Urlaub amerikanisch Wohnen

Ein Hotelaufenthalt ist zwar entspannend und komfortabel, wer sich aber in das landestypische Flair und die Lebensweise einfügen möchte, muss auf eigenen Beinen stehen. Das gelingt in den USA hervorragend in einem Ferienhaus. Unzählige Internetportale und Ferienhausanbieter stellen für die gängigen Bundesstaaten und interessanten Urlaubsregionen der USA Ferienhäuser vor und vermieten diese zu teils sehr günstigen Konditionen. Die Häuser beinhalten meist zwei bis vier Schlafzimmer, die für Amerika typischen Badezimmer und gewährleisten sogar genügend Schlafplätze für die ganze Familie. Hinzu kommen, je nach Lage und Ausstattung, markante Annehmlichkeiten. Wer wollte nicht schon immer einmal den Sonnenuntergang in Orange County erleben und nur wenige Schritte zum hauseigenen Steg zurücklegen müssen?

Auf Vermietungsdetails achten

In den USA sind wöchentliche Mieten üblich. Nur wenige Ferienhausanbieter gewähren Touristen die Möglichkeit, ein Ferienhaus für einzelne Tage anzumieten. Die Preise werden meist wochenweise berechnet und liegen mindestens bei 1.000,00 Euro. Dafür erhalten Urlauber jedoch ein großzügig geschnittenes Ferienhaus, welches in der Regel über einen kleinen Garten und eine Terrasse verfügt. Die Preise erscheinen zwar auf den ersten Blick hoch, doch im Vergleich zum geringen Platzangebot eines Hotelzimmers lohnt sich die Investition. Auf den meisten Angebotsportalen im Internet können Touristen zudem vorab bereits einsehen, was sie tatsächlich im Ferienhaus erwartet. Kaum ein Anbieter verzichtet auf Kundenbewertungen, zudem stehen viele Ferienhäuser aus den USA auf den unabhängigen Bewertungsportalen, sodass Touristen schlechte Angebote direkt im Vorfeld ausschließen können. Auf ferienhaususa.net lassen sich interessante und gute Angebote finden.